deutsch
english
español
française
C.A.R. Car Infrarotheizgerät

fugenlose Asphaltreparatur

C.A.R. Car fugenlose Asphaltreparatur

fugenlose Asphaltreparatur

Fugenlose Asphalt-Reparatur

C.A.R.™ Infrarot Asphaltreparatur - Asphalt fugenlos reparieren

Ob wilde Risse, offene Nähte, Asphalt-Reparaturen im Winter oder Demarkierungen, Controlled Asphalt Replaster spart Ihnen viel Zeit und Geld bei der Beseitigung Ihres Problems.

Wilde Risse und offene Nähte

Diese werden kontrolliert erhitzt und mit einer Rüttelplatte oder Walze verschlossen. Bei offenen Nähten wird Füllasphalt aufgestreut, um fehlendes Material zu ergänzen.

Schlaglöcher

In Straßen entstehen häufig Schlaglöcher im Asphalt, die auch im Winter bei Minus-Temperaturen repariert werden müssen. Der oft verwendete Kaltasphalt ist meist wenig haltbar. Ein Verschließen mit Gussasphalt ist für diese Kleinstlöcher sehr aufwendig.

C.A.R.™ heizt den Bereich des Schlagloches kontrolliert auf. Mit einem Rechen wird der vorhandene Asphalt aufgelockert und der Schmutz aus der aufgeheizten Fläche entfernt. Der patentierte C.A.R.™ Reparatur-Asphalt (kalt aus Eimern) wird in das Schlagloch eingefüllt, erhitzt und anschließend gewalzt oder mit einer Rüttelplatte verdichtet. Anstelle von C.A.R.™-Füllasphalt kann auch heißer Asphalt aus einem Kocher der Thermo-Container verwendet werden.

Beim kontrollierten Aufheizen durch C.A.R.™ wird auch der alte Asphalt erhitzt, es entfallen die Schneidarbeiten und das Fugenband, da eine kraftschlüssige Korn-in-Korn-Verbindung hergestellt wird.

Demarkierungen

Strassenmarkierungen können problemlos mit den C.A.R.™, ohne Phantomeffekt, beseitigt werden. Fehlender Asphalt wird ergänzt.

CreaPrint™ und StreetPrint™

Das Asphalt-Gestaltungs-Verfahren CreaPrint™ und StreetPrint™ kann in den durch das C.A.R.™-Gerät aufgeheizten Asphalt eingeprägt werden. Insbesondere beim Einsatz von Logos, Emblemen und Akzentuierungen ist dies besonders rationell.

C.A.R.™ Füllasphalt

Sollte kein heisser Asphalt zur Verfügung stehen oder das Abholen zu aufwendig sein, kann -Füllasphalt in Säcken bezogen werden. Dieser wird einfach eingebracht, kontrolliert erhitzt und gewalzt.